Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich & Abwehrklausel

  1. Für die über diesen Giorr.eu Online-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops (nachfolgend "Anbieter") und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.
  2. Shopping ohne vorherige Registrierung auf unserer Webseite ist nicht möglich.
  3. Preise ohne vorherige Registrierung auf unserer Startseite sind nicht sichtbar.
  4. Die Registrierung ist kostenlos, unverbindlich und verpflichtet nicht zum Kauf.
  5. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.
  6. Alle Preise verstehen sich inklusive. Mehrwertsteuer und Serviceleistungen. Zusätzlichen Gebühren können anfallen - Versandkosten (ggf.) oder/und PayPal Spesen 3,4%.
  7. Alle Preise verstehen sich in Euro.
  8. Wir verkaufen unsere Silberprodukte nach Gewicht und nicht nach Stückzahl. Neben den Produkten finden Sie eine Angabe der ungefähren Stückzahl, die Sie für das Gewicht erhalten. Diese Angaben sind approximativ und können variieren.
  9. Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

Zustandekommen des Vertrages

  1. Die Präsentation der Waren im - Giorre.eu Online-Shop stellt kein bindendes Angebot des Anbieters auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.
  2. Durch das Absenden der Bestellung im silvexcraft.de Online-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit dem Anbieter allein maßgeblich an.
  3. Der Anbieter bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch den Anbieter dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Auslieferung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung.


Datenschutzerklärung

Giorre.euwir sind verpflichtet, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte verkaufen, mit Dritten tauschen oder an Dritte verleihen.
Silvexcraft.de sammelt keine personenbezogenen Daten von Ihnen (z. B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse), es sei denn, Sie entschließen sich freiwillig zur Offenlegung dieser Daten. Es ist einer der Grundsätze von Giorre.eu, dass wir nur um die Daten bitten, die wir benötigen, um den von Ihnen angeforderten Service anzubieten. Wir sind uns jedoch bewusst, dass Spam-E-Mails in den letzten Jahren zu einem ernsthaften Problem geworden sind. Wir kontaktieren Sie nur im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung und versenden kein Spam. Wir haben auch keinen Zugriff auf Ihre relevanten Zahlungsdaten.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum - Giorre.eu

Bezahlung

Die Bezahlung ist sofort fällig und kann erfolgen über:

  • Vorauszahlung Bank Überweisung
  • Kreditkarte - PayPal - Der Rechnungsbetrag erhöht sich um die PayPal Spesen (3,4%)

Wenn Sie Banküberweisungen vornehmen, nennen Sie bitte immer auch Ihre Bestellnummer.

Bankverbindung: DEUTSCHE BANK
BLZ 100 700 24
Kto.-Nr.: 520888900
IBAN: DE36 1007 0024 0520 8889 00
BIC: DEUTDEDBBER

Rückgaberecht

Das Rückgaberecht umfasst 14 Tage und kann durch rechtzeitiges Zurücksenden der Ware im Originalzustand und in der Originalverpackung auch ohne Begründung erfolgen.

Unglücklicherweise können wir auf Wunsch gefertigte Einzelstücke nicht zurücknehmen. Dies schliesst auch gold- / rhodiumbeschichtete Produkte, massgefertigte Ringe, etc. ein.

Gewährleistung

  1. Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Für Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber dem Anbieter gilt die Regelung in dieser AGB.
  2. Eine Garantie wird von dem Anbieter nicht erklärt.

Haftungsausschluss

  1. Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.
  2. Von dem unter Ziffer 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Anbieter dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.
  3. Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberührt.

Abtretungs- und Verpfändungsverbot

Die Abtretung oder Verpfändung von dem Kunden gegenüber dem Anbieter zustehenden Ansprüchen oder Rechten ist ohne Zustimmung des Anbieters ausgeschlossen, sofern der Kunde nicht ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachweist.

Aufrechnung

Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn seine zur Aufrechnung gestellte Forderung rechtskräftig festgestellt wurde oder unbestritten ist.

Rechtswahl & Gerichtsstand

  1. Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.
  2. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist der Sitz des Anbieters, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.



Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Irrtum bei Preisen und Zuschreibungen bleiben vorbehalten.

Für die Inhalte verlinkter Seiten übernimmt Giorre.eu/Von Franke Global Consulting. Verantwortlich für diese Inhalte sind allein die jeweiligen Betreiber.


Compare 0
Top